Versicherungen ...für M-Klassen

Fragen und Antworten von & für M-Klasse- und MLCD-Interessierte
Antworten
Benutzeravatar
OrgaAdmin
Board-Administration
Beiträge: 2255
Registriert: 9. Mai 2014, 15:23
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: MLCD-Forum
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse / Kfz: M-Klasse
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Versicherungen ...für M-Klassen

Beitrag von OrgaAdmin »

An die aktuelle Versicherungsliste des MLCDs und das Meldeblatt (Excel) kommt man hier:


Versicherungen Liste
- pdf-Datei zur Ansicht

Versicherungen Meldeblatt
Excel-Tabelle zum Download - zum Ausfüllen, speichern - und dann zum eMailversand

Beide Links stehen auch, jederzeit nutzbar, in den Schnellverbindungen des MLCD-Forums.

Alle älteren Beiträge zu diesem Thema werden gelegentlich archiviert.
Auch das ursprüngliche, gleichnamige Auditorium-Thema wurde archiviert.
M-Klasse vom aktiven MLCDler
M-Klasse ML 270 CDI
Peter "Frühling!"
W163 ML 270 CDI Obsidianschwarz Laufleistung >202.000km
MLCDler können hier in dessen Box0309_089 sehen.
Benutzeravatar
Leo030
OrdnungsMinister
Beiträge: 6834
Registriert: 21. Nov 2010, 19:23
Postleitzahl: D-27/48...
Wohnort: Cuxhaven / Münster
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse / Kfz: Porsche Macan S
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Laberecke

Beitrag von Leo030 »

Vor zwei Jahren fand bei mir ein umfangreicher Versicherungswechsel statt.

Als im September der "Blaubär" angeschafft wurde. verlangte die Provinzial Versicherung Münster (PLV) für Haftpflicht und Vollkasko mit 1.000€ SB etwas über 1.000€, die LVM (Landwirtschaftliche Versicherung Münster, die auf dem Niveau der HUK Coburg liegt) wollte nur 753€.
Das lag wohl nicht zuletzt daran, daß ich denen zugesagt habe, daß sie zum 01.01.2022, wenn die zweijährige Bindung bei der PLV ausläuft, die kleinen Versicherungen (Hausrat in CUX und MS, priv. Haftpflicht usw) bekommt.
Denn ein Auto mit einem 6-stelligen Wert wird - zumindest bei der Vollkasko - nicht von allen Versicherungen überhaupt angenommen.

Nur die Gebäudesach- und -haftpflichtversicherung bleibt bei der PLV. Dann hat jeder ungefähr die gleichen Beitragseinnahmen pro Jahr.
Benutzeravatar
KJS001
Beiträge: 20123
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Kfz-Nationalität: D
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse / Kfz: ML 320
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Versicherungen ...für M-Klassen

Beitrag von KJS001 »

Heute kam die Rechnung der Allianz Direct (früher All Secure) für meinen ML 320 rein.
für 2022 sind da 333,59€ fällig.
SF 33 Haftpflicht und Vollkasko; freie Werkstattwahl und Geld statt Reparatur.

Das sind etwa 10,-€ weniger als für 2021 zu zahlen waren.
Da für ein 22 Jahre altes/junges Auto anderswo die Option Vollkasko kaum noch gibt, werd ich wohl dabei bleiben.
Eine Anpassung der km-Leistung, die eh sehr gering angegeben ist, macht bei mir auch nicht wirklich Sinn.
Zumal man ja immer hofft, daß die auf Grund neuer Aufträge wieder ansteigt. :think:
Benutzeravatar
Stefan009
Beiträge: 1862
Registriert: 16. Apr 2011, 00:04
Postleitzahl: D-22...
Wohnort: Schenefeld
Bundesland: Schleswig-Holstein
M-Klasse / Kfz: VW-TIGUAN 2,0TDI
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Versicherungen ...für M-Klassen

Beitrag von Stefan009 »

Moin, ich habe von der HUK 37 € zurückbekommen :thumbup:
Benutzeravatar
Leo030
OrdnungsMinister
Beiträge: 6834
Registriert: 21. Nov 2010, 19:23
Postleitzahl: D-27/48...
Wohnort: Cuxhaven / Münster
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse / Kfz: Porsche Macan S
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Versicherungen ...für M-Klassen

Beitrag von Leo030 »

Habe heute online die Rechnung von dem LVM, Münster für den 911er erhalten ... HV in 11, VK in 28 ... macht im Jahr mit Rabattschutz 802€ bei höchstem SFR und 12.000km/Jahr.

Der Macan S hätte HV 18 und VK 27 ... und würde 810€ kosten.

Bei dem Neuwert der Autos kann man da nicht meckern.
Benutzeravatar
KJS001
Beiträge: 20123
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Kfz-Nationalität: D
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse / Kfz: ML 320
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Versicherungen ...für M-Klassen

Beitrag von KJS001 »

Heute schreibt tagesschau.de:

Autoversicherungen werden 2024 nochmal teurer

Das sind ja "schöne Aussichten" ...
Benutzeravatar
René010
Froschkönig
Froschkönig
Beiträge: 6046
Registriert: 4. Jul 2013, 20:28
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse / Kfz: MB C 200d T / Renault Zoe
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Versicherungen ...für M-Klassen

Beitrag von René010 »

Hallo, ohne den Artikel jetzt gelesen zu haben.
Ist das nicht eine Binsenweisheit?
Ich kann mich an kein Jahr erinnern, in dem das nicht so war. Versicherungen werden jedes Jahr teurer...
Ich lese mal den Artikel und bin auf die außerordentlichen Begründungen gespannt, die jetzt ganz sicher anders sind als sonst. :crazy:
Viele Grüße René10
Benutzeravatar
Manfred093
Chevalier
Chevalier
Beiträge: 7453
Registriert: 17. Nov 2010, 22:21
Postleitzahl: B-47...
Wohnort: Lontzen
Bundesland: -
M-Klasse / Kfz: ML 500
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Versicherungen ...für M-Klassen

Beitrag von Manfred093 »

Hallo René!

Die (Kfz-)Versicherungen werden besonders für Bestandskunden immer teurer. Neukunden werden meist mit niedrigen Tarifen gelockt. Mach doch einfach mal den Versuch, bei Deinem Versicherer zu handeln. Wenn der glaubt, dass Du wechseln willst, wirst Du ganz sicher günstigere Angebote erhalten.
Ich selbst müsste das auch längst mal wieder machen, momentan fehlt mir aber die Zeit dazu. Dazu hat mir sogar mein Versicherungsmakler geraten, weil es dann immer günstiger wird.

Viele Grüße! Manfred093
Benutzeravatar
René010
Froschkönig
Froschkönig
Beiträge: 6046
Registriert: 4. Jul 2013, 20:28
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse / Kfz: MB C 200d T / Renault Zoe
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Versicherungen ...für M-Klassen

Beitrag von René010 »

Hallo Manfred, ich bezog mich ausschließlich auf die Meldung bei Tagesschau.de.
Ich verhandele jedes Jahr mit meiner Versicherung. Dabei habe ich dann die Neukundenangebote des Wettbewerbs und der Versicherung auf dem Schirm. Bisher habe ich da jedes Jahr entsprechenden Erfolg erzielt und bin den Altkundenkonditionen entwichen.
Nichtsdestotrotz werden Versicherungen jedes Jahr irgendwie teurer.
Die Versicherungen machen das natürlich geschickt intransparent mit Regionalklassen, Schadensfreiheitsklassen und was denen noch so einfällt.
Viele Grüße René10
Benutzeravatar
KJS001
Beiträge: 20123
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Kfz-Nationalität: D
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse / Kfz: ML 320
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Versicherungen ...für M-Klassen

Beitrag von KJS001 »

Wobei es bei unseren W163 M-Klasse schon mal eng werden kann,
denn Vollkasko ist da nur noch bei ganz wenigen Anbietern verfügbar.

Im Allgemeinen ist das ja auch unwirtschaftlich.
In meinem speziellen Fall lege ich da aber immer noch Wert drauf. Kostet nicht viel und der Zeitwert müßte ja für gleichwertigen Ersatz eigentlich reichen. Theoretisch...

So blieb mir zuletzt die Wahl (Konkurrenz) zwischen 2 Versicherungen.
Preisunterschied nicht nennenswert.
Da hab ich dann nach empfundenen besseren Service entschieden.
Vermutlich wird sich da nun auch in diesem Jahr nichts ändern.
Nachsehen werd ich aber auf jeden Fall.
Insbesondere, wenn auch meine Kfz-Versicherung deutlich teurer werden sollte.
Antworten