Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Für alle Fragen und Interessen aller M-Klasse-Fans!
Benutzeravatar
OrgaAdmin
Board-Administration
Beiträge: 1786
Registriert: 9. Mai 2014, 15:23
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: MLCD-Forum
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: M-Klasse

Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Beitrag von OrgaAdmin »

Fragen zur optimalen Erhaltung und bestem Aussehen unserer M-Klassen werden hier behandelt.
Tips und Tricks, auch zur Lederpflege.

Das Thema kommt aus dem redaktionell gepflegten Auditorium und wird hier weitergeführt.
Dort können MLCDler ältere Beiträge zur Pflege der M-Klasse auch weiterhin nachschlagen.
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16889
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von KJS001 »

Hallo MLCDler!
Was nehmt Ihr eigentlich für Reinigugs- bzw. Pflegemittel für die
Tür-Innenverkleidungen?
Üblicherweise nehm ich da ein feuchtes Mikrofasertuch.
Warmwasser mit ganz wenig Spülmittel. Bisher war das immer gut.
Seit einiger Zeit ist es das aber nicht mehr. Höchstens kurzzeitig.
Dann kommen Schatten und ehemalige Wasserflecken (Regen) wieder.
Deshalb meine Frage, ob Ihr da was anderes nehmt.
Bild
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16889
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von KJS001 »

Hallo Peter089!
Sagst Du uns hier bitte mal genauer, was die Aufbereitungsfirma (lt. Deiner Box1101) genau gemacht hat?
Und, wie zufrieden Du mit den Arbeiten für den genannten Preis bist?

Vielleicht gehört die Firma ja sogar in unsere Werkstätten-Seite.
Bild
Peter089

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von Peter089 »

Ausgeführt wurden die Arbeiten von der Firma "Fahrzeugaufbereitung M. Demir" an der Köln-Mindener-Straße 270 in Essen-Katernberg in Sichtweite des Weltkulturerbes Zollverein, was aber hier nichts zur Sache tut.

Was der Chef da nun tatsächlich gemacht hat, kann ich natürlich nur seiner Preisliste und seinen Erzählungen entnehmen. Um es vorweg zu nehmen, ich bin sehr zufrieden mit der Arbeit, der ML macht aussen und innen einen fast neuen Eindruck.

Im Innenraum wurden die Teppiche gründlich nass gereinigt und getrocknet, die Sitze wurden grundgereinigt und eine Schramme im Kunstleder wurde sehr geschickt beseitigt. Auch der Innenhimmel war nach der Behandlung frisch und sauber.

Zum Aussenservice gehörten Lackrinigung, Politur und Wachsen (3 x, wie betont wurde). Auch im Motorraum glänzt wieder alles, auch die Haube von innen. Dazu glänzen alle 8 Felgen wie bisher noch nie.

Das war bestimmt nicht mein letzter Besuch - auch wenn es keinen Aufenthaltsraum, keinen Kaffee und keine Leseecke gibt. Wenn ich demnächst mal ein Foto schieße (das habe ich gestern vergessen) folgt auch ein Beitrag für den Werkstätten-Teil.
Saubere Grüße Peter
Manfred163

Re: Interieur - Schnittstelle MLCDler/ML

Beitrag von Manfred163 »

Hallo,
habe heute mal meine Heckverkleidung versucht aufzupolieren, mit verblüffendem
Ergebnis.
Habe mir dazu Kunststoff-Färber von MP gekauft. Kleine Tube (75ml) und ein Schwamm für 15,59 Euronen. Gibt es in grau und schwarz.
Bei diesem Ergebnis ist der ganze Kofferraum auch noch dran.
Der Wettergott meint es ja gut mit uns, denn es müssen min. 7° C sein.
Davon folgen dann auch noch Fotos.
Bis dann
Manne
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16889
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von KJS001 »

Hallo Manfred163!
Schön, daß auch mal wieder ein Beitrag in diesem Thema hinzukommt.
(Deinen hab ich mal hierher verschoben)
Denn sonst könnte man ja meinen, die MLCDler nehmen das mit der Pflege ihrer M-Klassen nicht so genau. ;)

Leider ist bei Deinen Fotos nicht wirklich was zu erkennen. Sowas zu fotografieren ist ja auch manchmal ganz schön knifflig. Da braucht man schon ganz schön gutes Licht, um nachher auch die Unterschiede zu sehen.

Ganz allgemein bin ich, nach ganz frühen Erfahrungen bei Taxiunternehmen, wo ich sowas auftragsgemäß anwenden mußte, sehr skeptisch, was die Dauerhaftigkeit solcher Mittel betrifft. Denn die bedingen deren häufige Anwendung oft selbst, dadurch, daß die Flächen dann schneller noch schlimmer aussehen. Auch stört mich deren Geruch meist.
So ist es interessant hier auch noch mal nach einem Monat zu lesen, wie die von Dir behandelten Flächen dann aussehen.
Bild
Manfred163

Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von Manfred163 »

Also - das Zeug riecht nicht...
Von der Haltbarkeit... - mal sehen.
Aber mein Kofferraum ist vom Vorbesitzer sowas von ramponiert,
und die Kratzer, meist ja schöne helle Schrammen, sind erst mal weg.
Klar ist das nicht neu, aber wieder ansehnlich... - von Weitem :lol:

...ich finde schon, daß die Kratzer und Schrammen auf den letzten beiden Fotos zusehen sind...
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16889
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von KJS001 »

Ist die Pflege nicht erwähnenswert?
Oder wurde die gar schmerzlich vernachlässigt?
Bei meinem ML war es der Innenraum komplett, der schon seit Wochen nicht mehr aussah wie neu. Und gerade in der kalten Jahreszeit trägt man ja so einiges rein.
Und dann ließ sich in den letzten Tagen auch noch die Sonne sehen.
Autsch, brrr... dreckelig. Da hab ich heute mal so an die 2 Stunden was gegen getan.
Nun ist des :koenich: s Karrosse wieder, bis auf die üblichen Schönheitsfehler (siehe Box9909_001) ganz akzeptabel. Wie neu halt. Wie sich das gehört. :P
Bild
Jörg113

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von Jörg113 »

Erwähnenswert wäre die Pflege sicher :oops: . Unser Dicker ist für uns meistens das Arbeitstier und der Dienstwagen für unseren Hund. So sieht der Dicke meistens leider auch aus. Die beige Farbe der Innenverkleidung im Kofferraum hat eine ganz klare Tendenz zu haarig schwarz :oops: . Die Fußmatten könnte ich wohl momentan mit etwas Rübensamen gegen den Hunger in der Welt einsetzen :thumbdown: . So wie es grad auf den Wald- und Feldwegen aussieht sieht es leider auch grad im Dicken aus. Also ehrlich, gepflegt ist anders. Werd ich morgen gleich mal aktiv werden. Gutes Thema! Danke für den Anstoß :D !
Gruß Jörg113

23:03 Und die Beweisfotos nicht vergessen hier einzustellen.
Vorher - Nachher. Sonst lohnt sich die ganze Mühe ja nur temporär. ;)
Jörg113

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von Jörg113 »

Update zum letzten Beitrag oder besser Geständnis? Da meine Frau den Dicken grad jeden Tag braucht sieht er leider noch immer so aus wie im Februar :x . Aber es soll ja wärmer werden :lol: .
Gruß Jörg113

21:37 Ohjeee...
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16889
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von KJS001 »

Das Jahr ist fast wieder um...
Nein, nein, so schlimm ist es nicht. Jedoch heute Vormittag durfte der :koenich: liche ML sich mal wieder rundum erfrischend wässern und schrubbern lassen.
Automatisiert, weshalb die Erfrischung relativ war. Besonders für den berechtigten Fahrer, welcher während dessen ja die Fenster geschlossen halten mußte.
Vorab hatte der :neger: schon Karrossen-Innenputzdienst.
Nun glänzt wieder alles wie es das eigentlich immer tun sollte.
Eigentlich... :roll:

Und das Foto? Nun, das ist noch in der Entwicklung... :oops:
Bild
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16889
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von KJS001 »

Hmmm...
Sauber is ́r ja. Aber - eingelaufen! Ohjeee...
180630M001a.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Benutzeravatar
Leo030
OrdnungsMinister
Beiträge: 6063
Registriert: 21. Nov 2010, 19:23
Postleitzahl: D-27/48...
Wohnort: Cuxhaven / Münster
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: Porsche

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von Leo030 »

Das ist ein SL GT 6.3
Steht hier in MS immer eine Straße weiter.
Bild
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16889
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von KJS001 »

Ach? So heißen eingelaufene MLs?
Ist mir aber echt zu klein. Man(n) paßt nicht rein und selbst ein kleines Köfferchen muß man schon fachkundig reinzirkeln.
Nur gut, daß das Foto noch weiterging.
180630M001b.jpg
Da hab ich aber noch mal Glück gehabt. :angel:

Und so strahlt er dann tatsächlich heute, nach "waschen-legen-föhnen":
180630M001c.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Patrick173

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von Patrick173 »

Am Freitag habe würde der ML mal wieder durch die Waschanlage gefahren. Was die Besonderheit daran ist? Ich habe endlich mal daran gedacht mal Fotos zu machen bevor die Linde vorm Haus wieder alles einsaut.
Gruß Patrick173
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16889
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Re: Pflege des MLs --> innen & außen!

Beitrag von KJS001 »

Bei den Temperaturen... Da durfte der ML gestern auch mal wieder ins Wasser.
Denn an einem Linden-klebrigen und eingesauten Auto hat kein Reparateur Freude.
180801M001w.jpg
Und auch kein Lackierer, obwohl von der Stoßstange ja eh erst mal die ganze alte Farbe runter muß. So ist es zumindest angesagt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild
Benutzeravatar
KJS001
Könich
Beiträge: 16889
Registriert: 16. Nov 2010, 12:18
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: Duisburg
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse/Kfz: ML 320

Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Beitrag von KJS001 »

Ab gleich, also so in´ner 1/4 Stunde, gibts eine Umfrage, welche mal genauer feststellen soll, wieviel unsere Forenbesucher, inkl. der MLCDler, so für die Pflege ihrer M-Klasse ausgeben.
Die MLCDler, welche z.Zt. keinen ML haben, sollen auch mitmachen, da sie ja sicher noch wissen was sie da getan oder gelassen haben. Ob sich das Pflegeverhalten mit dem Ersatzfahrzeug geändert hat?
Nun, im Umfragethema hat man ja auch immer die Möglichkeit, seine Abstimmung per Beitrag zu kommentieren.
Bild
Benutzeravatar
Oliver214
Beiträge: 122
Registriert: 12. Aug 2018, 09:35
Postleitzahl: D-27...
Wohnort: Bremervörde
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: ML 400 CDI

Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Beitrag von Oliver214 »

Hallo zusammen

Heute ein freier Tag und ich nutzte die Gelegenheit dem 400er endlich den noch ausstehenden Service zu gönnen.

Lt. Vorbesitzer und "Ölzettelchen" im Motorraum zwar erst ca. 5500km her, aber was solls :lol:

Für Interessierte die Filter:

Hersteller Mann
Kraftstoff WK 822/3
Ölfilter Hu 934 x
Luftfilter C30 195

Motoröl hab ich 5w30 low Ash Öl genommen
Ha und Va-Achse 75w90 vollsyntetisch von Fuchs.

Automatikgetriebe lasse ich erstmal bis zum nächsten "runden" Km Stand, da der Vorbesitzer nachweisen konnte das erst vor kurzem gespült wurde. Die Wanne sieht aus wie ein Neuteil, da mach ich jetzt nix dran :mrgreen:
Klappte recht zügig, da hab ich gleich noch mal die Türen mit Wachs nachbehandel.... Mein Lackierer hatte zwar auch schon was rein gesprüht, war aber nix zu sehen an den Ablauflöchern.
Also die Lanze nochmal durchgezogen bis es überall schön rausläuft... denke da bekomme ich noch Ärger mit meiner Regierung wenn der Dicke wieder eine Woche nach Wachs stinkt :roll:

Grüße Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Stefan009
Beiträge: 1709
Registriert: 16. Apr 2011, 00:04
Postleitzahl: D-22...
Wohnort: Schenefeld
Bundesland: Schleswig-Holstein
M-Klasse/Kfz: ML 320 CDI

Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Beitrag von Stefan009 »

Sieht ja super aus :thumbup:
Bild
Benutzeravatar
Oliver214
Beiträge: 122
Registriert: 12. Aug 2018, 09:35
Postleitzahl: D-27...
Wohnort: Bremervörde
Bundesland: Niedersachsen
M-Klasse/Kfz: ML 400 CDI

Pflege des MLs - außen & innen & Leder

Beitrag von Oliver214 »

Dankeschön Stefan :angel:

Macht Spaß an dem ML zu werkeln.
Sieht nach der Lack(Rost)-Kur nicht nach 2004er aus :D

Im Frühjahr geht der auf jeden Fall einmal zur komplett Aufbereitung! Kenne da einen Spezi :mrgreen:
Grüße Oliver

:hp: :hp:
Antworten