Hinweis ausschalten: MLCDler helfen immer gern!
Können wir aber nur, wenn man auch mit uns spricht! (was schreibt!)
Einfach mal fragen ist hier ausdrücklich erwünscht!

Verbrauch W163 ML 270 CDI

Auch der Verbrauch Deines MLs interessiert uns!

Diesel, Benzin und Autogas. Für jeden W163 M-Klasse -Typ.
Bitte trage auch den Verbrauch Deines MLs ein!

Was verbraucht Dein W163 ML 270 CDI?

7,0 oder weniger
0
Keine Stimmen
7,5
0
Keine Stimmen
8,0
1
2%
8,5
1
2%
9,0
5
10%
9,5
4
8%
10,0
14
29%
10,5
12
25%
11,0
4
8%
11,5
2
4%
12,0
4
8%
12,5
1
2%
13,0
0
Keine Stimmen
13,5
0
Keine Stimmen
14,0 oder mehr
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 48

Manfred163

Re: Verbrauch W163 ML 270 CDI

Beitrag von Manfred163 »

Hallo,
da ich den ML270 erst "neu" habe, konnte ich erst einmal wirklich den Wert ermitteln.
Waren 10,6l auf 100km im Mix.
Für die Laufleistung, 246 tkm, und meinem schweren Fuß, finde ich das ganz gut.
Gruß Manne
Manfred163
M-Klasse vom ehemaligen MLCDler
M-Klasse ML 270 CDI
Stefan "Fehmarnurlaub im September"
W163 ML 270 CDI Brillantsilber Laufleistung >281.600km
MLCDler können hier in dessen Box0206_009 sehen.
Patrick173

Re: Verbrauch W163 ML 270 CDI

Beitrag von Patrick173 »

Guten Morgen zusammen, kann jetzt endlich auch eine Aussage zum Thema Verbrauch treffen. Da ich eigentlich einen Mix aus viel Stadt, Land und weniger Autobahn fahre pendelt sich dieser so bei 10,5l ein.
Gruß Patrick173
Matthias220

Verbrauch W163 ML 270 CDI

Beitrag von Matthias220 »

Hallo liebe ML CDler,
unser Dicker ist ein 270 CDI Baujahr 2004 mit 6 Gang Schaltgetriebe, der Verbrauch liegt im Schnitt bei 9 Litern, da ist der Hängerbetrieb ( Wohnwagen 1400 Kg ) bereits mit drinn.

Liebe Grüße
Matthias 220
Jens228

Verbrauch W163 ML 270 CDI

Beitrag von Jens228 »

Moin,

da ich meinen ML erst vor kurzem gekauft habe wollte ich natürlich wissen was er denn verbraucht.

Ich nutze ihn um zur Arbeit zu kommen aber auch um hier auf dem Land Grünabfälle und Brennholz zu transportieren.
Das Auto musste dabei auch einen Anhänger mit einem 4to Bagger über 30km hin und zurück ziehen.

Von Tank ganz voll bis ganz leer, gelbe Lampe leuchtet, 77L bei 831km. Durchschnitt: 9,265L pro 100km.

Für einen Autowagen von diesem Gewicht und der Motorleistung kein schlechter Wert.

Nebenbei: Ich habe schon mehrmals an einem Spritspartraining teilgenommen und bin gewiss nicht als Wanderdüne unterwegs.

Gruß

Jens
Benutzeravatar
Daniel142
Beiträge: 59
Registriert: 1. Feb 2015, 22:35
Postleitzahl: D-32...
Wohnort: Rödinghausen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse / Kfz: ML 270 CDI

Verbrauch W163 ML 270 CDI

Beitrag von Daniel142 »

Ich habe dieses Jahr deutlich mehr Zeit selbst am Steuer des ML 270 verbracht.
Da ich auch für das Tanken zuständig war/bin habe ich die Verbräuche öfters ausgerechnet.
Ich habe immer leer gefahren, voll getankt und dann den Tageskilometerzähler auf 0 gesetzt.
Das Ergebnis hat mich echt überrascht:
Bei überwiegend Überlandverkehr, 15 % Autobahn, 10 % Stadtverkehr.
Und Anhänger musste er wegen diverser Gartentätigkeiten auch häufiger ziehen(allerdings keine schwere Ladung = bis 1 t)
:arrow: Häufig < 9 Liter und nicht selten 8 bis 8,5 l/100 km :clap: :shock: :thumbup: :wave:
Benutzeravatar
HolgerB038
Beiträge: 399
Registriert: 28. Dez 2010, 22:32
Postleitzahl: D-24...
Wohnort: Neumünster
Bundesland: Schleswig-Holstein
M-Klasse / Kfz: ML 270 CDI

Verbrauch W163 ML 270 CDI

Beitrag von HolgerB038 »

Ich habe jetzt auch einmal den Verbrauch gecheckt. Bin eine längere Strecke mit wechselnden Belastungen gefahren und kam zu folgenden Ergebnis. 711 km - 17,85l - 10,13l/100 km (Wenn ich richtig gerechnet habe :D )
Die Unterteilung in Stadtverkehr, Landstraße und Autobahn habe ich nicht notiert.

LG Holger B.
Benutzeravatar
Urs248
Beiträge: 41
Registriert: 17. Jun 2023, 15:03
Kfz-Nationalität: D
Postleitzahl: 79777
Wohnort: Ühlingen-Birkendorf
Bundesland: Baden-Württemberg
M-Klasse / Kfz: ML 270 CDI

Verbrauch W163 ML 270 CDI

Beitrag von Urs248 »

Im Alltag (mehrheitlich Landstrasse und ein bisschen Stadtverkehr) brauche ich zwischen 8.5 und 9l/100km. Mein ML 270 CDI ist MJ 2002 und handgeschaltet. Im Winter fahre ich richtige Winterreifen (Nokian 255/60R17) und im Sommer die Yokohama Geolandar G015 AT Reifen (235/65R17).
Mein tiefster je gemessener Vebrauch war 7.9l/100km auf der Strecke zwischen zuhause im Südschwarzwald und Oberstdorf (Bodensee und Deutsche Alpenstrasse). Mehr als 9.5l/100km habe ich bisher noch nie gebraucht, könnte aber noch kommen, wenn wir mal eine längere Tour mit unserem Pferdehänger machen :)
Ich bin damit sehr zufrieden.
Benutzeravatar
gottila
Beiträge: 5
Registriert: 23. Aug 2023, 07:48
Kfz-Nationalität: D
Postleitzahl: 39...
Wohnort: Magdeburg
Bundesland: Sachsen-Anhalt
M-Klasse / Kfz: ML 270 CDI

Verbrauch W163 ML 270 CDI

Beitrag von gottila »

Guten Tag,

ich würde mich bei der Unterhaltung auch gerne beteiligen.
Da ich meinen M nun seid über 6 Jahre fahre, kann ich zum Verbrauch auch was sagen.
Von der Bereifung her fahre ich durchweg im Jahr 275/55/R17, im Sommer Goodyear All Weather & Winter Bridgestone blizzak lm005.
KM Laufleistung pro Jahr ca. 30t KM mit bunten mix aus allem + leichten Offroad im Wald Forst/Jagt.
Mein Durchschnittverbrauch pegelt sich bei 10-11 Liter / 100km ein.

Ein Kollege von mir auch Jäger fährt einen Suzuki Gran Vitara und er hat auch einen Verbrauch von gut 10 Liter.
Daran kann man sehen, das der alter M durchaus Effizient und Sparsam ist.
Benutzeravatar
Urs248
Beiträge: 41
Registriert: 17. Jun 2023, 15:03
Kfz-Nationalität: D
Postleitzahl: 79777
Wohnort: Ühlingen-Birkendorf
Bundesland: Baden-Württemberg
M-Klasse / Kfz: ML 270 CDI

Verbrauch W163 ML 270 CDI

Beitrag von Urs248 »

Urs248 hat geschrieben: 20. Jun 2023, 19:24 Im Alltag (mehrheitlich Landstrasse und ein bisschen Stadtverkehr) brauche ich zwischen 8.5 und 9l/100km. Mein ML 270 CDI ist MJ 2002 und handgeschaltet. Im Winter fahre ich richtige Winterreifen (Nokian 255/60R17) und im Sommer die Yokohama Geolandar G015 AT Reifen (235/65R17).
Mein tiefster je gemessener Vebrauch war 7.9l/100km auf der Strecke zwischen zuhause im Südschwarzwald und Oberstdorf (Bodensee und Deutsche Alpenstrasse). Mehr als 9.5l/100km habe ich bisher noch nie gebraucht, könnte aber noch kommen, wenn wir mal eine längere Tour mit unserem Pferdehänger machen :)
Ich bin damit sehr zufrieden.
Update:
Mit dem Pferdehänger sind auch bis 12l/100km möglich.
Gestern wieder Bodensee und Deutsche Alpenstrasse mit 8.1l/100km (da war auch etwas Stau dabei) gefahren. Die scheint ihm zu liegen ;-)
Benutzeravatar
OrgaAdmin
Board-Administration
Beiträge: 2288
Registriert: 9. Mai 2014, 15:23
Postleitzahl: D-47...
Wohnort: MLCD-Forum
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
M-Klasse / Kfz: M-Klasse

Verbrauch W163 ML 270 CDI

Beitrag von OrgaAdmin »

Übrigens...

Im MLCD haben oder hatten bislang 372 Clubmitglieder
eine M-Klasse der Baureihe W163 und 160 davon eine des Typs ML 270 CDI.
Deren M-Klasse-Erfahrungen kommen allen MLCDlern zugute und auch unsere registrierten Forennutzer profitieren davon.

:idea: Wenn Du nicht nur den Verbrauch vergleichen willst, sondern auch sonst noch wissen willst, auf was man beim Kauf eines ML´s achten muß, dafür haben wir die MLCD-FehlerHitlisten.
Damit kann man auch als M-Klasse-Eigner gut abschätzen, was wahrscheinlich an Reparaturen demnächst ansteht.

Aktuelle Probleme Mit Deiner M-Klasse?
:idea: Rein damit ins Thema BoxenStop-Hotline!
Antworten