Werkstätten Benotungsschema
des MLCD Erläuterungen und Anleitungen für die Werkstätteneinträge
Ab 2002 - Zuletzt aktualisiert: 17. Juni 2018 19:14

Ist Deine Werkstatt dabei? Hast Du eine andere Meinung zu einem bestehenden Eintrag?
Dann ist dieser Knopf wie für Dich gemacht! Frisch ans Werk! Es nützt uns allen.

Aufbau
PLZ
Ort
Bundesland/Land
Ambiente ?,?
WarteZtn. ?,?
Preis/Lstg. ?,?
Bedienung ?,?

Note:

?,?
MLCD-% ?
Stand/Eintrag
 ??.???. 20??
Ist es Deine Werkstatt, die hier noch fehlt?   ...   ...schade...  ;-(
Oben links kannst Du sie eintragen.
Deine Erfahrungen mit dieser Werkstatt könnten hier stehen...

MLCD
-Prozente

 %  MLCDler erhalten bei Vorlage des MLCD-Clubausweises Prozente
        auf Ersatzteile und ggf. auch auf Arbeitszeiten.
 %  Es liegen (noch) keine Informationen über Prozente für MLCDler vor.
 %  Hier gibt es definitiv keine Prozente für MLCDler. Insofern ist dieser Betrieb nicht empfehlenswert!

 
Benotung und Gewichtung
Grundsätzlich wie in der Schule. Jedoch die Gesamt-Note ergibt sich aus den gewichteten Einzelnoten.
Sie ist eine berechnete Größe.
Bei mehreren Bewertungen der gleichen Werkstatt wird der zum Besseren gerundete Mittelwert angezeigt.

1,0 Sehr gut
1,3 Sehr gut -
1,7 Gut +
2,0 Gut
2,3 Gut -
2,7 Befriedigend +
3,0 Befriedigend
3,3 Befriedigend -
3,7 Ausreichend +
4,0 Ausreichend
4,3 Ausreichend -
5 Mangelhaft
6 Ungenügend
Gewichtung  
Ambiente:
10%
Fühlt man sich hier wohl? Wie steht's mit der Sauberkeit? Gab's sofort einen Parkplatz?
Wartezeit:
20%
Wer lange Wartezeiten hat nervt den Kunden. Das gibt Punktabzug.
Preis/Leistung:
55%
Das wesentlichste Kriterium. Wenn hier was nicht stimmt geht das massiv in die Gesamtbewertung ein. Leider ist es auch in DC-Vertretungen schon vorgekommen, daß nicht ausgeführte Arbeiten und Materialien berechnet wurden. Das führt natürlich sofort zu extrem schlechten Noten. Wer ordentliche Arbeit zu angemessenem Preis leistet wird hier belohnt.
Bedienung:
15%
Kümmert man sich sofort um den "Geldbringer" Kunden, oder stört der Kunde mal wieder in der Servicewüste Deutschland? Wenn Wartezeiten tatsächlich unvermeidlich sind, gehört es zum guten Ton zumindest einen Kaffee anzubieten.
Bedienungen, die uns Kunden die Unwahrheit sagen, sind natürlich "unten durch". Zerstörtes Vertrauen ist fast irreparabel.